Geschichte

Neessen ist ein Familienbetrieb, der zu Beginn des letzten Jahrhunderts als Mischbetrieb gegründet wurde. In seinem bisherigen Bestehen von mittlerweile über 100 Jahren hat der Betrieb viele Entwicklungen durchgemacht. Nachfolgend finden Sie eine Zeitlinie mit den wichtigsten Meilensteinen in der Geschichte des Betriebs, die zum heutigen Betrieb geführt haben.

1906

Gründung des Familienbetriebs durch Jacobus Steeghs als Mischbetrieb für Kühe, Schweine, Hühner und Ackerbaupflanzen

1942

Sjang Neessen führt den Betrieb mit Nel Steeghs, der Tochter von Jacobus Steeghs, fort

Luchtfoto Neessen in 1950

1955

Beginn der Spargelproduktionszucht

1962

Beginn der Erdbeerproduktionszucht

1966

Beginn der Aufzucht von Spargelpflanzen

1968

Beginn der Vermehrung von Erdbeerpflanzen für Erdbeeranbauer in der Umgebung

1975

Gründung der Gesellschaft Neessen durch Sjang, Peter und Herm

1977

Beitritt von Jan zur Gesellschaft Neessen

Luchtfoto Neessen in 1979

1982

Weiterführung der Gesellschaft Neessen durch Peter, Herm und Jan Neessen

1988

Beginn der Aufzucht von eigenem Ausgangsmaterial für Erdbeerpflanzen in erstem lausfreien Gewächshaus

1992

Ende der Schweinehaltung

1995

Ende der Erdbeerproduktionszucht

2007

Ende der Milchviehhaltung


Gründung von Neessen VOF, Peter Sr. führt den Betrieb mit seinen Söhnen, Johan und Peter Jr., weiter

Luchtfoto Neessen in oktober 2010

2009

Beginn der Nebentätigkeit: Schnitthortensien und Gartenpflanzen

2010

Bau des neusten modernen, lausfreien Gewächshauses für die Zucht
von Ausgangsmaterial für Erdbeerpflanzen